Reparaturversuch Salto

Formenbau, Herstellung von GFK und CFK Teilen und Modellen

Moderator: swisssoarmaster

Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 18 Feb 2014, 23:20

Sali Zeme


Ich werde hier einige Bilder meines Reparaturversuches posten und auch kurz beschreiben was gemacht wurde/wird.
Wenn ihr Inputs und Ideen habt, nur her damit! Ich bin um jeden Tipp froh, da es für mich der erste Versuch ist so etwas zu reparieren.

Es handelt sich um einen Valenta Salto in der 4m Version, bei welchem leider beide Flächen gebrochen sind. Flächen selbst sind nicht ganz durch, jedoch ist Gurt, Steg, Hilfsholm sowie Schale schwer beschädigt.
Dadurch dass mein Vater denselben Flieger besitzt erhoffe ich mir, die Schalenstücke die ersetzt werden müssen zuerst vom anderen Modell abzuformen um so sie optimale Kontur zu erhalten und die Schalen wieder einsetzten zu können.

Das ganze wird sehr wahrscheinlich nicht all zu zügig vorangehen, da es auch noch andere Baustellen gibt....


Als erstes habe ich die Oberseite der Schale geöffnet. Leider musste ich die Schale so weit öffnen, da es auf dieser ganzen Länge den Gurt vom Steg gelöst hat.
IMAG1036.jpg
IMAG1036.jpg (226.65 KiB) 3916-mal betrachtet


Danach habe ich das Bruchstück des Steges und Hilfsteges entfernt und ein +- Passenden Balsaklotz eingesetzt. Bruchstelle beidseitig mit einem kleinen Blätz 200er UD und 200er Gewebe beschichtet. Dies ist momentan nur mal provisorisch um den Steg und die Fläche halbwegs wieder zu richten.
IMAG1037.jpg
IMAG1037.jpg (130.08 KiB) 3916-mal betrachtet



Die Fläche habe ich mit einer ganzen Gegenfläche auf dem Tisch der Nasenleiste entlang ausgerichtet.
IMAG1040.jpg
IMAG1040.jpg (163.22 KiB) 3916-mal betrachtet



Das ganze ist nun am trocknen...

Gruess Raffi
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon swisssoarmaster » 19 Feb 2014, 15:49

Sali Raffi

Der erste Schritt alles zu stabilisieren ist der Richtige.
Habe beim SRTL ein Waben/CFK Sandwich gebaut. Waven/gfk Sandwich gibts bei Sutter, hab 3-4 Lagen mit CFK zu einem Holm laminiert.Danach die noch gute Gurte auf etwa 5-10cm zu 2/3 in der Tiefe entfernen. Neue Gurte wieder aufbauen.

Meine Erfahrungen mit dem wieder-Aufbau der Schale ohne Hilfsformen ist sehr gut.
Vor allem spart Mann sich Geld und Aufwand. Die Kontur hab ich bis anhin immer wieder gut hingebracht. Ist mehr ne Frage wiviel Aufwand du gewillt bist reinzustecken mit dem Finish.

Was auch ganz nüzlich ist, ist der Flüssige Sekundenkleber von zapp. Der fliesst in jede Ritze und hält verblüffend gut.

Gruss - Domi
Gruss - SwissSoarMaster
----------------------------
visit: http://www.SwissSoarMaster.ch
Benutzeravatar
swisssoarmaster
SSM Power User
 
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2010, 23:00

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Westwindpilot » 20 Feb 2014, 12:39

Hallo Raffi

Bin sicher ein Mitleser von deinem Reparaturvorhaben. Da hast du ja schön arg Arbeit vor dir.
Habe mal etwas in kleinerem Rahmen mit Abformen repariert und auf meiner Website beschrieben. Musste aber zum Glück keine Holme reparieren.

Wünsche viel Erfolg und Spass

Gruss
Pablo
http://www.rcplace.ch - Lieber hoch fliegen als tief unten landen!
Benutzeravatar
Westwindpilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jan 2014, 17:44

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon swisssoarmaster » 05 Mär 2014, 21:17

Hallo Raffi

Bist du schon weiter?
Gruss - SwissSoarMaster
----------------------------
visit: http://www.SwissSoarMaster.ch
Benutzeravatar
swisssoarmaster
SSM Power User
 
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2010, 23:00

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 07 Mär 2014, 20:35

Ich hab das mit der Schale aussen auflaminieren verworfen!
Hab einen XPS Klotz eingesetzt und werde mit einem Schneidbogen die Kontur schneiden, danach Gewebe auflaminieren.
Schlage hat so schon erfolgreich Modelle repariert und ich kann morgen einen Schneidbogen ausleihen.


Gruess Raffi
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 13 Mär 2014, 17:13

Kurzes Update

Ich habe kurzerhand Glas und Kohle drauflaminiert und muss nun das Ganze ordentlich verschleifen und Spachteln, vor allem Spachteln. Ich habe mich nach dem Schneiden der Passstücke ein wenig verschliffen, so muss ich nun spachteln, aber naja, bei der nächsten Fläche gebe ich mir mehr Mühe.
Momentan scheint es auch zu halten wenn man drauf drückt :D
Kohle habe ich 0/90° eingelegt, was eigentlich total falsch ist, aber die Reststück passten so schön und alle Gewebe an den Flächen wurden auch vom Hersteller 0/90° eingelegt! :?

IMAG1081.jpg
IMAG1081.jpg (149.59 KiB) 3860-mal betrachtet

IMAG1096.jpg
IMAG1096.jpg (198.62 KiB) 3860-mal betrachtet

IMAG1099.jpg
IMAG1099.jpg (156.3 KiB) 3860-mal betrachtet




gruess Raffi
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 25 Mär 2014, 22:23

So, nach reichlichem Spachteln und Schleifen ist die erste Fläche wieder 1- so weit. Ein zwei kleine dinge muss ich noch machen, aber zuerst wird jetzt noch die Zweite repariert und auf den gleichen Stand gebracht wie die Erste.
Danach werde ich mit den unlackierten Flächen zuerst fliegen um zu sehen ob sich der Aufwand gelohnt hat, wenn ja werden sie lackiert.
Bei der zweiten Fläche muss ich definitiv genauer arbeiten bei der zuschneiden der Syrokerne, so dass sie ca. 0.3-0.5mm untermass haben. Das würde das Schleifen erleichtern...

Geschliffen und gespachtelt

IMAG1154.jpg
IMAG1154.jpg (187.88 KiB) 3798-mal betrachtet

IMAG1155.jpg
IMAG1155.jpg (211.56 KiB) 3798-mal betrachtet


Zweite Fläche
IMAG1113.jpg
IMAG1113.jpg (245.44 KiB) 3798-mal betrachtet

IMAG1120.jpg
IMAG1120.jpg (194.33 KiB) 3798-mal betrachtet
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 02 Apr 2014, 18:54

So, heute ist was schiefgegangen! Kanns mir jedoch nicht wirklich erklären!

Gestern habe ich die Unterseite wieder laminiert. Heute musste ich mit schrecken feststellen, dass sich die Glaslagen ohne grossen Kraftaufwand von der Kohle und auch die Kohle vom Flügel selbst abschälen lies ohne schaden zu hinterlassen! Selbst die einzelnen Glaslagen liessen sich voneinander trennen!

An was kann das gelegen haben?
IMAG1163.jpg
IMAG1163.jpg (102.58 KiB) 3766-mal betrachtet

IMAG1164.jpg
IMAG1164.jpg (150.77 KiB) 3766-mal betrachtet

IMAG1165.jpg
IMAG1165.jpg (120.65 KiB) 3766-mal betrachtet
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon swisssoarmaster » 02 Apr 2014, 20:42

das Harz war trocken/hart?
Gruss - SwissSoarMaster
----------------------------
visit: http://www.SwissSoarMaster.ch
Benutzeravatar
swisssoarmaster
SSM Power User
 
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2010, 23:00

Re: Reparaturversuch Salto

Beitragvon Raffi » 05 Apr 2014, 10:04

Ja, das Harz war trocken. Von dem her kein Mischfehler...
Raffi
 
Beiträge: 12
Registriert: 20 Aug 2011, 00:08

Nächste

Zurück zu CFK, GFK & CO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron