Neue highend Motoren...

Fragen zum Antrieb? Hier wird geholfen!

Moderator: swisssoarmaster

Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 17 Mär 2011, 21:05

Langsam geht es vorwärts.

Seit einem guten halben Jahr läuft die Entwicklung von neuen highend brushless Motoren.
Die ersten Gehäuse für den L50 sind nun hier und die Prototypen werden in den nächsten Tagen montiert.
Sobald die Testphase abgeschlossen ist, wird die Serie gestartet.

L50 steht für 50mm Durchmesser.
Abgeschlossen ist auch die Konstruktion der L30, L40, L60 und L110 Motoren.
Es hat also für alle Anwendungen den richtigen Motor; von 50W bis 15kW!

Gruss
Urs

www.leomotion.com
Dateianhänge
L50kl.jpg
L50kl.jpg (64.49 KiB) 3999-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon swisssoarmaster » 18 Mär 2011, 19:35

Sali Urs

Schaut sexy aus, dein neuer Motor.
Über welchen speziellen Details kannst du bereits etwas verraten?
Gruss - SwissSoarMaster
----------------------------
visit: http://www.SwissSoarMaster.ch
Benutzeravatar
swisssoarmaster
SSM Power User
 
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2010, 23:00

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 19 Mär 2011, 12:22

Nicht mehr und nicht weniger, als dass ich versuchen möchte, die besten Brushless Motoren der Welt herzustellen ;)

Ich war mit einer der ersten, der schon sehr früh Brushless Motoren einsetzte.
Schon 1995 gewann ich mit einem umgebauten Aveox mit Getriebe (ROVOX) die EM im F5B.
Wenn man sich heute die Motoren anschaut, dann hat sich nicht sehr viel verändert.
Mit den Aussenläufern ist ein sehr günstiges Produkt auf den Markt gekommen.
Im highend-Bereich, bei hohen Strömen kann man sie aber vielfach nicht mehr einsetzen.

Ich möchte also dem Bereich der Innenläufer wieder etwas Schub geben.
Mit 2-Polern geht das nur bedingt, da denen bei hohen Strömen auch die Luft (und der Wirkungsgrad) ausgeht.
Also werden meine Motoren alle Innenläufer sein und 4 und mehr Pole haben!

Ich habe seit letztem Sommer einen Designer und einen Zeichner beauftragt, meine Ideen umzusetzen.
Teilweise sind wir an Grenzen gestossen und mussten wieder einen Schritt zurück.
Die L30 und L40 haben ein voll integriertes Getriebe, wie ich es bis jetzt noch von keinem Anbieter gesehen habe.

Nun ist die Entwicklung soweit abgeschlossen und die Prototypen jeder Serie werden hergestellt.
Ab Sommer 2011 beginnen wir dann langsam mit dem Ausliefern der Serie.

Also, kurz zusammengefasst:

Highend Motoren vom Kleinsten (50W) bis zum Grössten (15kW) für Jedermann!

Urs
Dateianhänge
L40_Getriebe.jpg
L40_Getriebe.jpg (47.44 KiB) 3972-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 28 Mär 2011, 19:07

Die ersten 5 Motoren sind nun im Praxistest.
3 im Heli und 2 im Flächenmodell.
Sobald wir genügend Flüge drauf haben und sehen, ob noch etwas geändert werden muss, beginnt dann die Serie.

Auf dem Bild ist der L5025 im Trainingsmodell der Flugschule http://www.modelflying.ch.
Das wird der Motor mit den meisten Laufstunden in sehr kurzer Zeit sein.
Mit einem 4S 4200mAh Akku lässt sich mit der Graupner Caravelle gut 15 Minuten schulen; und der Motor bleibt dabei eiskalt :twisted:

Ich rechne ab Mai/Juni die ersten L50 Motoren ausliefern zu können.
Ab Mai gehen dann die ersten L40 und L110 Motoren als Prototypen in die Testphase.

Urs
Dateianhänge
Bild2261kl.jpg
Bild2261kl.jpg (109.42 KiB) 3926-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 02 Apr 2011, 09:41

Matthias Brodbeck hat die Herztransplantation an seinem Logo 600 vorgenommen:

http://www.stonebock.ch/Stonebock/News- ... OTION.html
Dateianhänge
logo2.jpg
logo2.jpg (37.03 KiB) 3902-mal betrachtet
logo1.jpg
logo1.jpg (35.96 KiB) 3902-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 09 Apr 2011, 11:18

Auch Erich Schilling's Heli darf sich über eine Frischzellenkur freuen...

Das blaue Herz macht sich gut im deutschen Highend Heli!

Urs
Dateianhänge
erich2.jpg
erich2.jpg (77.1 KiB) 3875-mal betrachtet
erich1.jpg
erich1.jpg (70.15 KiB) 3875-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 23 Apr 2011, 20:22

Bereits 3 Stunden Laufzeit sind auf Mario's L5030 aus seinem F3C Heli mit 12S!
Eine kurze optische Begutachtung brachte keinerlei Mängel an den Tag.
Der Motor sieht aus und läuft wie am ersten Tag.

Einige kleine Massänderungen stehen noch an, dann aber werden die Serieteile in Auftrag gegeben.
Einer Auslieferung der ersten L50 Motoren im Juni sollte nichts mehr im Weg stehen!

Gruss
Urs
Dateianhänge
5030.jpg
5030.jpg (99.02 KiB) 3813-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 03 Jun 2011, 20:32

Der L30 ist nun bereits in der Prototypen Produktion.
Er zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus, als Option wird er auch mit einem Getriebe versehen.
Leistungsmässig wird es in dieser Gewichtsklasse nichts besseres geben...
Das wird der neue Motor fürs F5D Pylon! :shock:

L30= 29mm Durchmesser und 4 Pole
Getriebe= 1:6.7
Dateianhänge
L30_gearkl.jpg
L30_gearkl.jpg (50.28 KiB) 3688-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18

Re: Neue highend Motoren...

Beitragvon militky » 03 Jun 2011, 20:39

Vom L110 (110mm Durchmesser) habe ich bereits die Gehäuse bekommen.
Der erste Motor wird in einen umgebauten Turbinenheli mit 2,5m Rotordurchmesser verbaut.
Die L110 sind von 5 bis 15kW optimal eingesetzt und haben ein unwahrscheinliches Drehmoment! ;)

Urs

www.leomotion.com
Dateianhänge
IMG_1298kl.jpg
IMG_1298kl.jpg (121.08 KiB) 3688-mal betrachtet
Benutzeravatar
militky
 
Beiträge: 104
Registriert: 19 Feb 2010, 22:18


Zurück zu Antriebsauslegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron