Baubericht Nurflügler Cannonball

Experimente, neue Modelle und Baufortschritt etc.

Moderator: swisssoarmaster

Erstflug Nurflügler Cannonball

Beitragvon Westwindpilot » 09 Mai 2014, 17:36

Hallo zusammen

So, endlich fand heute der Erstflug meines selbstgebauten Nuri Cannonball S bei 25 km/h Wind statt.
Es ging ganz ordentlich ab und macht Spass, obwohl ich noch einiges mit dem Schwerpunkt und den Ruderausschlägen experimentieren muss.

Gruss
Pablo

IMG_3776.jpg
Cannonball S
IMG_3776.jpg (324.28 KiB) 3930-mal betrachtet
http://www.rcplace.ch - Lieber hoch fliegen als tief unten landen!
Benutzeravatar
Westwindpilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jan 2014, 17:44

Re: Baubericht Nurflügler Cannonball

Beitragvon swisssoarmaster » 09 Mai 2014, 20:37

Hi Pablo

Macht sich gut dein Cannonball !!
Ist halt schon ein ganz spezielles Gefühl mit dem selbst gebauten Modell fliegen zu gehen oder?
Gratulation von meiner Seite für dein erstes selbst gebautes GFK Modell.

Beste Grüsse - Domi
Gruss - SwissSoarMaster
----------------------------
visit: http://www.SwissSoarMaster.ch
Benutzeravatar
swisssoarmaster
SSM Power User
 
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2010, 23:00

Re: Baubericht Nurflügler Cannonball

Beitragvon Westwindpilot » 03 Aug 2014, 09:32

Hallo zusammen

Lange ist es her, dass ich hier etwas über mein Cannonball geschrieben habe.

Gestern war ich das dritte Mal mit meinem Nuri am Hang, leider nur bei leichtem Wind.

Meine Flugchronologie bis heute:

Erstflug: Ab ans Seil und Ruder im Strack, ging es ab wie ein Zäpfli, aber leider auch gleich in den Boden. zusammenpacken und wieder heim zum Reparieren.

Zweitflug: Einige Starts bei relativ viel Gegenwind. Er flog, aber es war ein wilder Ritt und eine noch grössere Herausforderung beim Landen :o
Kleiner Rumpfriss, aber sonst hielt er.

Drittflug (gestern): Wenig Wind und aus Hand geworfen. Der Cannonball ging recht gut und war gut kontrollierbar. Macht Spass.

Fazit bis heute: Muss und will noch ein wenig mit Schwerpunkt rumtesten und habe wieder Lust bekommen, einen weiteren Nuri über den Winter zu bauen.

Viele Grüsse
Pablo
http://www.rcplace.ch - Lieber hoch fliegen als tief unten landen!
Benutzeravatar
Westwindpilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jan 2014, 17:44

Re: Baubericht Nurflügler Cannonball

Beitragvon Westwindpilot » 10 Aug 2014, 21:32

Hallo liebe Mitleser

Heute war ich noch einmal mit meinem Cannonball an unserem Haushang.
Die ersten paar Würfe waren nicht so berauschend, aber nachdem ich noch 30 Gramm Blei in die Spitze gebuttert hatte, ging's dann ganz gut, trotz mässigem Wind um die 10 km/h.

Ich hoffe, dass bald mal konstanter Wind mit 15 km/h oder mehr weht, dann sollte die Post abgehen.

Gruss
Pablo
http://www.rcplace.ch - Lieber hoch fliegen als tief unten landen!
Benutzeravatar
Westwindpilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jan 2014, 17:44

Re: Baubericht Nurflügler Cannonball

Beitragvon Westwindpilot » 29 Okt 2014, 09:03

Hallo zusammen

Letzten Montag ging an unserem Haushang die Post ab. Windstärke um 40 bis 45 km/h.
Zuerst habe ich mein neuster Eigenbau Sally 420gr spassentshalber rausgeworfen, aber es war dann schnell klar, dass das Cannonballwetter ist.

Also Kleiner ab- und Cannonball einschalten und seinem Element übergeben. Wow, wie er ab ging und ich konnte mit ihm richtig rumheizen.
Zun Teil schwänzelte er ein wenig in den schnellen Kurven und verlor auch Geschwindigkeit dabei. Aber alles in allem ein cooler Nuri.

Wahrscheinlich werde ich über den Winter einen zweiten bauen. Er soll aber leichter werden, weiss nur noch nicht, wo ich Gewicht sparen kann ;)

Voraussetzung ist, dass ich das Problem mit den Formen in Griff bekomme.

Wünsche allen einen flugintensiven Herbst.
Gruss
Pablo
http://www.rcplace.ch - Lieber hoch fliegen als tief unten landen!
Benutzeravatar
Westwindpilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jan 2014, 17:44

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron